Changelog für XCARAT 2.5.1

Releasedatum: 07.08.2017

  • Optimization Toolkit
    • Bugfix, Model Editor erlaubt das Einstellen von mehr als 100 Optimierungsschritten
    • Bugfix, Zielfunktion Failure Criteria

 

Changelog für XCARAT 2.5.0

Releasedatum: 25.07.2017

  • Optimization Toolkit
    • Unterstützung von Frequenzganganalysen
    • Unterstützung von Nichtlinearen Analysen aus Ansys basierten Eingabedecks
    • Unterstützung von Multidomain Workflows
  • XCARAT Workbench
    • Verbesserter Lizenzmonitor, mit Übersicht über verfügbare Lizenzbereiche und belegten Lizenzen
    • Neuer Assistent zum Hinzufügen von FE Daten zum Optimierungsmodell
    • Neue Übersichtsseite zur Validierung des Optimierungsmodells
    • Modelseite enthält Einstellmöglichkeiten zu FE-Daten (Analysen, Solver, Sets, ...)
    • Neuer Assistent zum Starten einer Lösung
    • Analysen lassen sich seperat lösen
    • Neuer Assistent zur Auswahl von Templates für Optimierungsmodelle

 

Changelog für XCARAT 2.4.3

Releasedatum: 01.05.2017

  • Optimization Toolkit
    • Vermeidung von ungültigen Direktoren bei der Berechnung in degenerierten HEXA-Elementen

 

Changelog für XCARAT 2.4.2

Releasedatum: 19.04.2017

  • XCARAT Plugin for ANSYS Workbench
    • Hotfix, Probleme der Konfiguration von Average Stress an der Stress Response Function behoben
    • Hotfix, Verbesserung der Netzregularisierung für Volumenelemente
    • Hotfix, Probleme bei der Verwendung von Named Selections für die Geometrieauswahl bereinigt

 

Changelog für XCARAT 2.4.1

Releasedatum: 31.03.2017

  • XCARAT Lizenzserver / Workbench
    • Hotfix, Probleme der Linux Distribution beim Einladen des Lizenzfiles behoben

 

Changelog für XCARAT 2.4.0

Releasedatum: 29.03.2017

  • ACT Plugin
    • Redesign des Plugins und Anpassung auf ANSYS 17/18
    • Mehrere Optimierungen pro Projekt konfigurierbar (mehr ...)
    • Datenhaltung im /SYS-x/MECH Verzeichnis (vorher /user_files)
    • Templates für die Optimierungsarten Sizing, Shape, Topology (mehr...)
    • Assistenten für die Erstellung des Optimierungs-Modells (Response Functions, Design Variables, ...)
    • System Response enthält Konsole des aktuellen Optimierungs-Solvers
  • Installation
    • Einrichtung der Umgebungsvariable XCARAT_HOME
  • Optimization Toolkit
    • Unterstützung von 10knotigen Tetras bei der Schallabstrahlungsberechnungen
    • Unterstützung von 'Imported Loads'
    • Auswertung von PUCK Versagenskriterien (CFK)
    • Optimierung auf Faserbruchvermeidung (CFK)